smartMELAMINE gegründet

Die Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe aus Rudolstadt gründet eine Tochtergesellschaft in Slowenien.

Das Unternehmen smartMELAMINE, das gemeinsam mit dem slowenischen Partner Melamin aus der Taufe gehoben wird, soll in der Stadt Kocevje den besonders wärmebeständigen Spezialvlies Melamine-Meltblown herstellen.

Die Grundlagen für die Innovation liegen im Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK) in Rudolstadt. Herkömmliches Melaminharz wird unter anderem in der Tischbeschichtung verwendet, ist aber widerspenstig in der Verarbeitung. „Mit einem Chemiehersteller aus Österreich ist es uns gelungen, das Harz chemisch so zu modifizieren, dass es thermoplastisch verarbeitbar ist“, sagt Instituts­direktor Ralf-Uwe Bauer, der zugleich die Ostthüringische Materialprüfgesellschaft führt.

Origin: OTZ

Mehr Informationen (PDF)